Wie teuer ist es, Karnevalsprinz zu werden?

“Einmol Prinz zu sinn …” heisst es in einem kölschen Karnevalslied, doch was kostet es wohl, eine Session vom 11.11. bis Aschermittwoch? Gerüchteweise um die 100.000 € raunzt man sich in Köln zu. Da gilt es, Sponsoren zu finden.

Ein Wagen für den “Zoch” kostet wohl 15 bis 20.000 €. Dazu noch Wurfmaterial.

Doch was bringt es für die Zeit danach? Sicher viele neue Kontakte zu den Größen der Stadt und den ansässigen Geschäftsleuten und Firmeninhabern, da kann sich eine solche Investition schon lohnen.